fbpx

Jeder von uns kennt es.

Die ewige Suche nach der Motivation und doch bleibt diese Suche oft erfolglos. Oft nicht mal unbedingt erfolglos – aber nicht von langer Dauer.

Letzte Woche noch bist du täglich früh aufgestanden, warst regelmäßig beim Sport und hast dich mit gesunder Ernährung auseinander gesetzt und in der nächsten Woche drückst du wieder den Snooze Button, lässt die Sporteinheit auch mal ausfallen und gelegentlich findet sich ein Schokoriegel in deiner Hand wieder.

Erkennst du dich auch in diesen Zeilen?

Wusstest du, dass du damit nicht alleine bist? Die Mehrheit der Menschen verliert tatsächlich bereits nach nur 5 Tagen einer ‘’Motivationswelle’’ wieder den Drang der Umsetzung und fällt in alte Gewohnheiten zurück.

Wenn du jetzt erfahren möchtest, wie du dieser Falle entwischst, lies dir die folgenden Zeilen aufmerksam durch …

So macht’s Ronaldo 2.0 

[ Hier geht’s zu Teil 1 ]

Es gibt kaum jemanden, der den Fußballstar Cristiano Ronaldo nicht kennt.

In ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen und heute steinreich.

Er ist dazu verheiratet und hat Kinder. Alleine im Jahr 2019 verdiente der Fußballer rund 100 Millionen Euro.

Und nicht nur das. Auch äußerlich ist er das Abbild eines perfekten Athleten mit nur zehn Prozent Körperfett. 

Aber der Erfolg ist nicht von alleine gekommen, dazu brauchte es so einiges.

Das Geheimnis der Motivation 

‘’Es geht nur darum zu sehen, was möglich ist. Der Rest zählt nicht mehr.’’ Thaddaeus Koroma


Schauen wir uns dieses Zitat anhand von Ronaldo an.

Was glaubst du, was Ronaldos Sohn beispielsweise in Ronaldo auslöst? 

Sein Sohn ist für den Fußballer der Anker, dass nichts anderes zählt.

Es ist vollkommen egal, was dazwischen ist.

Es gilt für Ronaldo nur das Eine: Die beste Person überhaupt zu sein – durch seinen Sohn als Antriebskraft.

Doch wie können wir nun die beste Person in etwas werden und dauerhaft motiviert bleiben? 

Die Marines Formel

Die Marines sagen beispielsweise, dass du ab dem Moment, wo du nicht mehr kannst, erst bei 40% deiner eigentlichen Leistungsfähigkeit angelangt bist. 

Nur bei 40% deiner Leistungsfähigkeit … 

Was machen wir mit den restlichen 60%, wieso können so viele von uns nicht ihre eigentliche Leistungsfähigkeit nutzen?

Der Grund ist, dass du deine Kapazitäten eventuell für andere Dinge verschwendest. Und das machen die meisten Leute.

Du kannst beispielsweise kein Fußballprofi werden, während du 4 Stunden nutzlos auf Instagram oder Youtube verbringst. Nicht, wenn du zur Weltelite gehören willst. 

Anstrengung, so die Marines, ist kein hartes Training. 

Hartes Training fordert eine Entscheidung.

Du kannst nicht hart trainieren und gleichzeitig den halben Tag auf Social Media verbringen oder jeden Tag mit Freunden in einer Bar abhängen. 


Dann war dein ‘’hartes Training’’ kein hartes Training. 

Die Lösung

Um dich wirklich dauerhaft motiviert zu halten ist ein einfacher step notwendig.

Der nächstmögliche Schritt.

Nicht mehr, und nicht weniger.

Wenn wir zu hohe Ziele haben, verlieren wir uns in dem, was in 10 Monaten sein kann. Anstatt darauf zu schauen, was jetzt ist.

Setze deinen Fokus immer auf den nächstmöglichen Schritt, um konstant an deinem Ziel zu bleiben und dieses erfolgreich verwirklichen zu können.

Stell dir Motivation vor, wie in einer konstanten Rage zu sein.

Du bist dir deiner Antriebskraft bewusst, du kennst deinen nächsten Schritt und alles andere zählt nicht mehr. 

Deine 5-Schritte-Formel

Ich habe jetzt folgende Aufgaben für dich.

  1. Stelle dir jetzt die Frage: Wer oder was ist meine Antriebskraft? 

Schreibe deine Antwort auf ein Blatt Papier und lies dir deine Antwort jeden Tag aufs neue durch.

  1. Stelle dir ebenfalls folgende Frage: Wo verschwendest du aktuell am meisten Leistungsfähigkeit (sei es Social Media, schlechte Ernährung, o.ä.) ?
  1. Nachdem du dir aufgeschrieben hast, bei welchem Faktor du am meisten Leistungsfähigkeit verschwendest, triff die Entscheidung, diese Energieraubende Aktivität zu unterlassen. 
  1. Schreibe dir auf: Was ist dein langfristiges Ziel? Was sind die einzelnen Schritte, um dieses Ziel zu verwirklichen? 
  1. Schreibe uns deine Erfolge durch diese Formel in die Kommentare!